6K United- Wir waren mit dabei!

6K United- Wir waren mit dabei

6 Monate haben wir auf diesen einzigartigen Tag hingearbeitet. 6 Monate, die uns gezeigt haben, wie wichtig jeder Einzelne von uns ist und welch verborgenes Talent in dem einen oder anderen steckt. Schon im letzten Jahr meldeten wir uns als Schule zu einem besonderen Musikprojekt an, bei dem 6000 Kinder gemeinsam singen sollten. Was sich zunächst als harmloses Singen darstellte, wurde schnell zur echten Herausforderung für uns. Im Repertoire waren nicht nur Popsongs von Mark Forster, Max Giesinger, Seed oder Johannes Oerding, sondern auch das Volkslied „Die Gedanken sind frei“ und ein Lied aus der Verdioper „Nabucco“ („Zieht Gedanken“). Diese Lieder galt es in 6 Monaten nicht nur singen zu können. Nein, Dr.Fabian Sennholz (Komponist, Arrangeur und Produzent), hatte sich einige Überraschungen einfallen lassen, die die Proben zu echten Herausforderungen werden ließen. Wir entschieden uns im Vorfeld, dieses Projekt nicht nur an eine Klasse oder einzelne Schüler zu binden, sondern „flächendeckend“ in den Klassenstufen 3 – 6 zu verankern. So probten wir in jeweils einer Musikstunde in der Woche die Stücke für unseren Auftritt. Das zweistimmige Singen war dabei noch relativ harmlos. Wichtig und knifflig war das richtige Einsetzen, das kanonartiges Singen und das Nichtmitsingen der aktuellen Popsongs im Soloteil, was für einige Kinder wirklich schwierig war.

Doch dann war es endlich soweit. Am 30.6. ging es in die Mercedes Benz Arena. Hier durften wir mit mehreren tausend anderen Kindern diese Stücke einem breiten Publikum, zu dem nicht nur Eltern und Großeltern gehörten, performen. Alle waren mega aufgeregt und schon die Probe vor dem eigentlichen Auftritt sorgte für Gänsehautfeeling. Dirigiert wurden wir von Fabian Sennholz persönlich, den wir von den Choreografien her zwar schon kannten, der aber für viele Kids an diesem Abend zum eigentlichen Star wurde. Zur Begleitband zählten Musiker, die für namenhafte Stars wie Tim Bendzko spielen. Um 19:30 Uhr wurde es dann ernst. Eltern und Großeltern waren mindestens so aufgeregt wie wir. Für 1,5 Stunden waren unsere Schüler die Stars, die vom Publikum gefeiert wurden und sie ließen sich feiern und zeigten an diesem Abend all das, was sie in mühevoller Arbeit gelernt hatten.

Vielen, vielen Dank euch dafür!

Alle waren der Meinung, dieses Ereignis muss sich wiederholen und deshalb läuft unsere Anmeldung auch schon für das nächste Jahr. Wir warten jetzt gespannt auf die Fotos und Videos des Abends und die Auswertung des Musiktests, an dem wir uns ebenfalls beteiligten. Hier wurden musikalische Fähigkeiten (Gehör, Rhythmusgefühl..) zu Beginn der Probephase getestet und nun zum Ende neu erfasst.

Vielen Dank den Eltern, die uns im Vorfeld sowie am Tag des Auftritts unterstützten, mitfieberten, mitlitten und mich mit Fotos und Videomitschnitten vom Konzert versorgten. Danke den Eltern für die Verpflegung (Frau Dämpfert, Frau Wiedeer und Frau Kusz) an diesem doch so langen, aufregenden Tag für die Kinder. Danke dem Förderverein, der zu 80% die Kosten für den Bus übernahm und Danke dem Busunternehmen Kaiser!

 

 

Am 28.September 2018 findet unser diesjähriger Sponsorenlauf an unserer Schule statt. In diesem Jahr fließen die Einnahmen daraus in die Anschaffung von Spielgeräten für unseren Schulhof. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Tag der Förderverein.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Schulstart!

A. Riedel – Schulleiterin


03 Jul, 2018 | Kategorie: Allgemein



bottom